SZW - Sicherheitstechnische Zentrum West the hottest link in town
Home Eventfotos Eventkalender Immobilien Motorbazar Lokalführer Branchen A-Z Inserate Ihre Werbung
Sponsor 1
Sponsor 2
Sponsor 3
Sponsor4

Partner Seiten
Kickboxen Köflach

Orion Shop

Partner 3


Statistik

Besucher gesamt:

1510303
Letzte Woche:
3050
Diese Woche:
12636
Besucher Heute:
1624
Gerade Online:
15


Ihre IP:
54.145.51.250
 
Vespa Ihre Flirtcard Horoskop Job SZW

 

  Rezepte: Fisch mit Fenchelgemüse ---- Bon Appetit


Zutaten
250 Gramm Schalotten oder Gemüsezwiebeln in feine Ringe geschnitten, 500 Gramm Paradeiser, 2 große Fenchelknollen, 3 Knoblauchzehen, 1 Bund Basilikum, 1 Bund Origano 2 Rosmarienzweige, 10 Salbeiblätter (alles frisch bitte), Saft und Schale einer halben Zitrone, 2 El Honig oder brauner Zucker, weißer Pfeffer frisch aus der Mühle, Salz, Olivenöl, 500 Gramm Fischfilet - es eignen sich Fische mit einem festeren Fleisch wie: Seeteufel oder Rotbarsch 1/6 l Weißwein und ein Schuss Pernod

Zubereitung
Paradeiser im kochenden Wasser für 1 Min blanchieren, danach in eiskaltes Wasser geben, die Haut abziehen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Fenchel säubern, den mittleren Strunk herausschneiden und in feine Ringe schneiden (geht am besten mit dem Gurkenhobel).Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Fisch säubern, mit Salz und Zitronensaft beträufeln. In einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen, Zucker oder den Honig dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Pernod und Weißwein ablöschen.

Danach die geschnittenen Zutaten, Zwiebeln, Knoblauch, Paradeiser, Fenchel in die Pfanne geben, die zerpflückten Kräuter und die fein geriebene Zitronenschale dazumischen, und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun für ca. 15 Min dünsten lassen, nicht zudecken, die Flüssigkeit soll sich um die Hälfte reduzieren.

Eine feuerfeste Form nehmen, die Fischfilet einlegen und das vorgedünstete Gemüse darüber verteilen. Im 180 Grad heißen Backrohr etwa 30 Min garen lassen. Der gebildete Saft sollte eine sämige Konsistenz haben. Falls dies nicht der Fall ist, legen Sie Gemüse und Fisch auf eine Platte, nehmen den Saft,reduzieren ihn ein wenig und montieren dann mit einem eiskalten Stück Butter.

Dazu servieren Sie Baguette oder einen trockenen Reis, den Sie mit einigen fein geschnittenen Kräutern vermischen oder ganz einfach eine würzige Kräuterbutter untermischen.

Dazu passt ein Glas trockener, gehaltvoller Weißwein, zum Beispiel einen Tocai aus Venetien.

Gutes Gelingen und Bon Appetit
Ihre Babette Bouche

 

Werbung 

Startseite wählen Städte Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum Team Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 17. Dezember 2017